CASH RECYCLING
Backoffice-Lösung C6030/1030

Besonders bargeldintensive Filialstandorte profitieren von effizienteren Bargeldprozessen durch den Einsatz dieser Systemlösung.

Der C1030 automatisiert die Münzverarbeitung im Kassenbüro und ermöglicht das schnelle Ein- und Auszahlen von großen Münzbeständen. Aufgrund seiner hohen Kapazität und Verarbeitungsgeschwindigkeit erfüllt das Gerät auch die Anforderungen großer Geschäfte wie großer Supermärkte und Fachgroßhändler.

In Kombination mit umfassenden Services und revisionssicheren Zahlungsdiensten (gemäß ZAG) vereinfacht die Systemlösung das tägliche Bargeldhandling und bietet größtmögliche Sicherheit.

Vorteile im Überblick

Einfache Bedienung

Bündeleingabe von Banknoten und Bulkeinzahlung von Münzen. Unkomplizierte Bedienung dank zentraler und intuitiver Benutzerführung. Das ergonomische Design unterstützt die bequeme, selbstständige Bedienung der Geräte.

Mehr Sicherheit

Schnelle und sichere Deponierung von Bargeld. Minimierung des Überfall-, Transport- und Diebstahlrisikos. Integrierte Echtgelderkennung. Ausschluss von Fehlern und Manipulationen im Geldbestand durch geschlossenen Bargeldkreislauf. Zusätzliche Absicherung durch ein Tintensicherheitssystem.

Volle Kontrolle

Steuerung und Überwachung aller Bargeldströme in Echtzeit über abgesicherte Online-Plattform. Zentrale Verwaltung auch mehrerer Geräte. Umfangreiches Reporting mit täglichen Umsatzberichten.

Vorzeitige Wertstellug

Vorzeitige Wertstellung von Umsätzen auf das bestehende Kundenkonto bereits am nächsten Bankarbeitstag (bei entsprechender Valutierung durch die Hausbank des Kunden am Eingangstag der Buchung).

  • Keine manuellen Zählvorgänge, keine Rollierung von Münzen
  • Wegfall des 4-Augen-Prinzips für Ein- und Auszahlungen durch Kassierer (verringerte Prozesslaufzeiten)
  • Exakte und einfache Kassenabschlüsse; sofortige Klärung von Kassendifferenzen
  • Automatisierte Wechselgeldausgabe für die Kasseneröffnung (C1030)
  • Automatisierte Einzahlung und Verbuchung bei Kassenabschluss
  • Schnelle und exakte Verarbeitung und Recycling großer Münzmengen (C1030)
  • Tresorverwaltung zur Erfassung aller Bestände auch außerhalb der Recycler
  • Bedarfsgesteuerte Bargeldversorgung und -entsorgung

Grundleistung

Notenrecycling von bis zu 7 Denominationen

Eingabevorrichtung

Bündeleingabe mit bis zu 200 Noten

Ein-/Auszahlung

bis zu 10 Noten pro Sek.

Kapazität

4 Rollenspeicher mit jeweils ca. 350 Noten
3 Kassetten mit jeweils ca. 2.000 Noten

Gehäuse/Tresor

Hohe Sicherheitseinstufung durch UL- oder CEN III-Tresor

Abmessungen (BxHxT)

580 mm x 1.128 mm x 970 mm

Gewicht

ca. 783 kg (CEN III-Tresor)

Grundleistung

Münzrecycling aller 8 Denominationen

Eingabevorrichtung

Bulkeinzahlung von bis zu [???] Münzen

Ein-/Auszahlung

5 Noten pro Sek.
15 Münzen pro Sek.

Kapazität

1 Cent ca. 4.470 Stück
2 Cent ca. 3.360 Stück
5 Cent ca. 2.610 Stück
10 Cent ca. 2.620 Stück
20 Cent ca. 1.860 Stück
50 Cent ca. 1.410 Stück
1 Euro ca. 1.570 Stück
2 Euro ca. 1.350 Stück

Gehäuse/Tresor

Hohe Sicherheitseinstufung durch UL- oder CEN III-Tresor

Abmessungen (BxHxT)

683 mm x 1.578,5 mm x 880 mm

Gewicht

ca. 400 kg / 500 kg (ohne/mit Münzen)

Der leistungsfähige IC Cash CI-100 ermöglicht effizientes Bargeldmanagement im Backoffice von Filialen und Standorten. Zusammen mit dem IC Cash POS Recycler CI-10 als Self-Checkout-Modul schafft der CI-100 einen geschlossenen Bargeldkreislauf in einem integrierten Cash Management System. Die Bargeldverarbeitung kann hierbei mittels CI-10-Transferkassette oder mit losem Bargeld (Noten und Münzen) aus der Kassenschublade erfolgen.

Vorteile der kompakten Cash Recycler im Überblick

Einfache Bedienung

Bündeleingabe von Banknoten und Bulkeinzahlung von Münzen. Intuitive und bequeme Bedienung des Geräts mittels Touch Display.

Mehr Sicherheit

Schnelle und sichere Deponierung von Bargeld. Integrierte Echtgelderkennung. Minimierung von Fehlern und Manipulationen im Geldbestand durch geschlossenen Bargeldkreislauf.

Volle Kontrolle

Steuerung und Überwachung aller Bargeldströme in Echtzeit über abgesicherte Online-Plattform. Zentrale Verwaltung auch mehrerer Geräte. Umfangreiches Reporting mit täglichen Umsatzberichten.

Vorzeitige Wertstellung

Vorzeitige Wertstellung von Umsätzen auf das bestehende Kundenkonto bereits am nächsten Bankarbeitstag (bei entsprechender Valutierung durch die Hausbank des Kunden am Eingangstag der Buchung).

  • Keine manuellen Zählvorgänge, keine Rollierung von Münzen
  • Wegfall des Vier-Augen-Prinzips für Ein- und Auszahlungen durch Kassierer (verringerte Prozesslaufzeiten)
  • Exakte und einfache Kassenabschlüsse; sofortige Klärung von Kassendifferenzen
  • Automatisierte Wechselgeldausgabe für die Kasseneröffnung
  • Automatisierte Einzahlung und Verbuchung bei Kassenabschluss
  • Sammelkassette oder Safebag mit Kapazität von bis zu 2.000 Noten
  • Bedarfsgesteuerte Bargeldversorgung und -entsorgung (Noten und Münzen)
  • Geringe Stellfläche
  • Geschlossener Bargeldkreislauf in Verbindung mit CI-10 POS-Self-Checkout-System

Grundleistung

Notenrecycling von bis zu 5 Denominationen
Münzrecycling aller 8 Denominationen

Eingabevorrichtung

Bündeleingabe mit bis zu 200 Noten
Bulkeinzahlung von bis zu 500 Münzen

Einzahlung

5 Noten pro Sek.
15 Münzen pro Sek.

Ausgabe

4 Noten pro Sek.
bis zu 40 Münzen pro Sek.

Notenkapazität

Safebag/Sammelkassette (Überlauf/Abwurf): 2.000 Noten
Recyclefähige Rollenspeicher: 5 x ca. 300 Noten

Münzkapazität

1 Centca. 3.500 Stück
2 Centca. 2.600 Stück
5 Centca. 2.000 Stück
10 Centca. 2.000 Stück
20 Centca. 1.500 Stück
50 Centca. 1.100 Stück
1 Euroca. 1.200 Stück
2 Euroca. 1.100 Stück

Gehäuse/Tresor

UL 24 Std. – Standard
optional Gehäuse in CEN III Ausführung

Abmessungen (BxHxT)

880 mm x 1.100 mm x 835 mm

Gewicht

ca. 650 kg UL-Tresor

Produktdatenblatt Cash-Recycler CI-100
(481 KB)

Bedienhinweise CI-100

Er ermöglicht eine effiziente Bargeldverarbeitung im Backoffice von Filialen und Standorten. Eine Anbindung an das bestehende POS-Kassensystem ist möglich, aber nicht erforderlich. Als integrierte Lösung zusammen mit dem IC Cash POS Recycler CI-10 als Self-Checkout-Modul schafft das CI-100 einen geschlossenen Bargeldkreislauf. Die Bargeldverarbeitung kann hierbei mittels CI-10-Transferkassette oder mit losem Bargeld (Noten und Münzen) aus der Kassenschublade erfolgen.

Das Gerät ist auch als größere, noch leistungsstärkere Gerätevariante CI-200 verfügbar. In Kombination mit umfassenden Services und revisionssicheren Zahlungsdiensten (gemäß ZAG) garantiert die Systemlösung ein optimiertes Bargeldmanagement und maximale Sicherheit.

 

Vorteile im Überblick

Einfache Bedienung

Bündeleingabe von Banknoten und Bulkeinzahlung von Münzen. Intuitive und bequeme Bedienung des Geräts mittels Touch Display.

 

Mehr Sicherheit

Schnelle und sichere Deponierung von Bargeld. Minimierung des Überfall-, Transport- und Diebstahlrisikos. Integrierte Echtgelderkennung. Ausschluss von Fehlern und Manipulationen im Geldbestand durch geschlossenen Bargeldkreislauf. Zusätzliche Absicherung durch ein Tintensicherheitssystem.

 

Volle Kontrolle

Steuerung und Überwachung aller Bargeldströme in Echtzeit über abgesicherte Online-Plattform. Zentrale Verwaltung auch mehrerer Geräte. Umfangreiches Reporting mit täglichen Umsatzberichten.

 

Vorzeitige Wertstellug

Vorzeitige Wertstellung von Umsätzen auf das bestehende Kundenkonto bereits am nächsten Bankarbeitstag (bei entsprechender Valutierung durch die Hausbank des Kunden am Eingangstag der Buchung).

  • Keine manuellen Zählvorgänge, keine Rollierung von Münzen
  • Wegfall des 4-Augen-Prinzips für Ein- und Auszahlungen durch Kassierer (verringerte Prozesslaufzeiten)
  • Exakte und einfache Kassenabschlüsse; sofortige Klärung von Kassendifferenzen
  • Automatisierte Wechselgeldausgabe für die Kasseneröffnung
  • Automatisierte Einzahlung und Verbuchung bei Kassenabschluss
  • Sammelkassette oder Safebag mit Kapazität von bis zu 2.000 Noten
  • Tresorverwaltung zur Erfassung aller Bestände auch außerhalb der Recycler
  • Bedarfsgesteuerte Bargeldversorgung und -entsorgung (Noten und Münzen)
  • Geringe Stellfläche
  • Geschlossener Bargeldkreislauf in Verbindung mit CI-10 POS-Self-Checkout-System

Grundleistung

Notenrecycling von bis zu 5 Denominationen
Münzrecycling aller 8 Denominationen

Eingabevorrichtung

Bündeleingabe mit bis zu 200 Noten
Bulkeinzahlung von bis zu 500 Münzen

Abmessungen (BxHxT)

880 mm x 1.100 mm x 835 mm